Grüß Gott, herzlich willkommen auf meiner Homepage! 

Auf den folgenden Seiten möchte ich ein wenig von mir und meinem Lebensweg erzählen, von den Orten, an denen ich gelebt habe oder zur Zeit lebe, was mir am Herzen liegt, woran ich glaube, was ich denke.

Es handelt sich hier um meine private Homepage, nicht um die offizielle Seite einer Kirchengemeinde. Deshalb werden hier auch keine Gottesdienstzeiten angegeben oder für kirchliche Veranstaltungen geworben.

Sie können eine aktuelle Andacht oder Predigt von mir nachlesen und etwas über meine Tätigkeit als Geistlicher Begleiter erfahren.  

Ich bin auch auf Facebook zu finden. Auf einen LInk oder ein PlugIn mit Facebook Logo habe ich bewusst verzichtet. Ebenso auf ein Kontaktformular.

Wenn Sie mir schreiben, wird Ihre Mailadresse nach der Beantwortung wieder gelöscht und auch nicht von mir an Dritte  weitergegeben.

Aktuelles erfahren Sie unten in der Rubrik "Neuigkeiten.

Es ist wie im wirklichen Leben: nicht alles ist vollständig,die Homepage ist ständig im Auf - oder Umbau, manches muss nach einiger Zeit überarbeitet, ergänzt oder verändert werden. Ich experimentiere eben gerne. Trotzdem - schön, dass Sie reinschauen.

Pfarrer Stefan Köttig





 

Neuigkeiten

07.01.2019, 09:59

Alltag nach Weihnachten

Der Alltag nach den Weihnachtsferien bietet meist ein tristes Bild. Was könnte Licht in die ersten Tage des neuen Jahres für uns bringen? Was schenkt uns Hoffnung, macht uns Mut? Mehr in der "Andacht".   mehr


06.01.2019, 11:55

Dem Stern folgen

Mit der Geschichte von den Weisen aus dem Morgenland beginnt die Epiphaniaszeit. Das griechische Wort umschreibt ein Geheimnis. Gottes Herrlichkeit erscheint in dieser Welt. Sie erscheint in dem Kind, vor dem...   mehr


02.01.2019, 09:51

Geh deinen Weg ohne Furcht!

Am Neujahrstag hören wir ein Wort, das uns Mut macht - auch, wenn es eigentlich zunächst an Joshua gerichtet war: Geh deinen Weg ohne Furcht. Gott verspricht seine Wsegbegleitung. Das mag dem Josua geholfen...   mehr


31.12.2018, 16:36

Günstige Prognosen?

Zum Jahreswechsel schauen wir zurück auf das Jahr, das hinter uns liegt. Und wir machen uns Gedanken über das kommende. Wie wird es werden? Und dann hören wir am Silvesterabend einen Abschnitt aus dem Buch...   mehr


29.12.2018, 15:40

Ein sinnliches Fest

Weihnachten ist ein sinnliches Fest. Es hat mit Sehen und Wahrnehmen zu tun. Darauf werden wir aufmerksam, wenn wir die Geschichte von Simeon und dem Jesuskind lesen. Er erkennt in dem Kind, das er in seinen...   mehr


ältere >>